Neue Auflage des Magazins Freizeit-Region Heinsberg

Druckfrisch, übersichtlich, informativ – der Heinsberger Tourist-Service (HTS) stellt sein "Magazin Freizeit-Region Heinsberg 2012" vor. Auf 72 Seiten erfahren Leser alles Wissenswerte rund um die touristischen Angebote in der neuen Saison.

Heinsberg. 9. Januar 2012. Noch mehr Infos als in den Jahren zuvor bietet die neue Auflage des Magazins Freizeit-Region Heinsberg. Das Heft rund um die Tourismusangebote in der Region wurde in den Rubriken Ideen für Ausflüge, Arrangements, Tagungsmöglichkeiten und Radwandern erweitert.
Die bekannten touristischen Schwerpunkte der Region kommen daneben nicht zu kurz.

 

 

Individuell und schnell
Sie suchen Reise-Bausteine oder Urlaubsideen? „Wir haben den Bereich mit Tipps zur Gestaltung von Tages- und Mehrtagesausflügen um die Rubriken Burg/Schloss und Boot fahren erweitert“, erläutert Anita Reinbold, Verantwortliche des HTS für Werbung und das Magazin. Übersichtlich und in neuem lesefreundlicheren Layout finden sich darüber hinaus bewährte Angebote wie zum Beispiel zu Sehenswürdigkeiten und Gästeführungen sowie zur Kultur der Region. Öffnungszeiten, Preise und Ansprechpartner gibt es direkt daneben. „So haben Besucher noch mehr Möglichkeiten ihren Ausflug in die Freizeit-Region ganz individuell und einfach zusammenzustellen“, sagt Reinbold.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       
Noch leichter machen es die angebotenen Arrangements in der grenzübergreifenden Region. Auch hier sind neue Angebote wie etwa die Kulinarische Schmugglerroute, die Hochzeitsmöglichkeit in historischer Kulisse oder etwa Geocaching – die Schatzsuche mit modernem Navigationssystem – hinzugekommen.

Wohnen und tagen
Ebenfalls verstärkt hat sich die Riege der Tagungs- und Seminarmöglichkeiten. In der Rubrik „Wir können Business“ beweisen die Anbieter, dass sich der Besuch nicht nur für Ausflügler lohnt. Seit Jahren positioniert sich die Region auch als Anlaufpunkt für Geschäftssreisen.
Den traditionellen Schwerpunkt des Magazins bilden weiterhin die Übernachtungsmöglichkeiten in der Freizeit-Region. Auf 29 Seiten haben zum Beispiel die zahlreichen Hotels, Ferienwohnungen und Anbieter von Reisemobilstellplätzen in der Freizeit-Region Platz, sich zu präsentieren.

Highlights und Bewährtes
Neben den erweiterten Rubriken bietet das Magazin aktuelle Infos zu bewährten Angeboten. Übersichtlich geordnet findet der Leser Wissenswertes zu Land und Leuten, Kultur und zu den Ortsporträts der Städte und Gemeinden. Infos zum Radeln und Wandern werden mit Routen- und Kartentipps garniert. Neu hinzugekommen sind hier die Tipps zu GPS-gestützten Radtouren.
Einer der hervorstechenden Programmpunkte im diesjährigen Programmkalender ist die Naturpark-Schau 2012 des Landes NRW. Gastgeber ist in diesem Jahr der Naturpark Schwalm-Nette. Getreu ihrem Titel „Wandervolle Wasserwelt“ wird die Schau zwischen Mai und Oktober viele Veranstaltungen rund um Natur, Kultur und das kühle Nass bieten.

Seinen ersten Werbeeinsatz hat das Magazin in den nächsten Tagen. Es ist das wichtigste Medium, um über die Freizeit-Region und ihre touristischen Angebote auf den zahlreichen Fachmessen des Jahres (Start: 15. Januar, Hamont-Achel in Belgien) zu informieren.

Das Magazin kann ab sofort kostenlos beim HTS bestellt werden und steht auf der Internetseite www.hts-info.de zum Download bereit. Außerdem ist es u. a. in den Rathäusern der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie im Bürger-Service-Center der Kreisverwaltung erhältlich. 9.500 deutsche und 3000 niederländische Exemplare stehen bereit.

Infos und Bestellungen:
Heinsberger Tourist-Service e. V., Valkenburger Str. 45, D – 52525 Heinsberg ,
Tel.: +49 (0) 2452 13 14 15 , Fax: +49 (0) 2452 13 14 19,
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.hts-info.de.

Mehr in dieser Kategorie: 100 Jahre VfR »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.