Film über Südindien

Lernen Sie Südindien kennen!

Am 22.Januar 2012 um 17.00Uhr haben Sie in der OASE Obspringen die Gelegenheit in einer einstündigen Filmvorführung das Land und seine Leute kennenzulernen. Der Film gibt Ihnen Einblicke in die wunderschöne Landschaft, die Kaffee- und Teeplantagen in Munnar, Coorg und im Orange County. Die hart arbeitenden Fischer an der Malabarküste können Sie genauso kennenlernen, wie die wunderschönen Nationalparks. Die wild lebenden Elefanten sowie den Besuch zweier Elefantencamps erleben sie hautnah. Der Film zeigt Südindien von der modernen Seite in Verbindung mit den alten Traditionen.
Ein Besuch lohnt in jedem Fall. Der Eintritt ist frei. Eine freiwillige Spende zu Gunsten der Franziskanerinnen von der Heiligen Familie, die in Kollam Kerala Südindien ein Waisenhaus unterhalten, wird gerne angenommen.


Die Schwestern wirken zurzeit in Indien durch Gebet und Arbeit zum Wohl der Menschen, vor allem in den Schulen, in der Krankenpflege, in Waisenhäusern, in caritativen und sozialen Bereichen, sowie in seelsorgerischer Betreuung bei Hausbesuchen und in Gebetszentren. Sie helfen den Notleidenden aller Konfessionen. Die Spenden kommen zu 100% dem Waisenhaus in Kollam-Kerala zu Gute und werden durch Sr. Adelinde Mevissen direkt nach Indien transferiert.
Eine DVD des Films kann zum Preis von 20,00€ erworben werden. 5,00€ hiervon werden ebenfalls gespendet.
Nach dem Film stehen der Filmemacher Lukas Pfammatter und seine Frau Käthe Pfammatter-Mevissen für Fragen gerne zur Verfügung.

Mehr in dieser Kategorie: Euro ist Opfer »