Mit neuen Kursen startet das Sportbildungswerk

 

Los geht es am Samstag, 9.1.  mit den Kindern, die gerne das Schwimmen lernen wollen. Hier starten zwei Kurse: „vom Planschen zum Seepferdchen“ und „vom Seepferdchen zu Bronze“ in Hückelhoven im Schwimmbad. (nur noch wenige Plätze frei)

 

Am Montag,11.1. gibt es dann wieder einen neuen „Bokwa“ Kurs in Erkelenz.

 Weiter geht es am Dienstag, 12.1. mit einem neuen Zumba Kurs in Hückelhoven-Doveren.

 

Gleich sechs Kurse starten am Mittwoch, 13.1.2016.  

Morgens um 9.30 Uhr geht es in Heinsberg Porselen schon mit „Eltern turnen mit ihren Kindern“, los. 

In Erkelenz beginnt um 10.00 Uhr ein Yoga Kurs.

Ganz NEU in Erkelenz: ein Kurs „Body Circuit““ und ein neuer „Rückenfit“ Kurs.

Am Abend starten dann zwei Kurse „Aqua Zumba“ im Hückelhovener Schwimmbad. In Geilenkirchen startet wieder am ein „Zumba“ Kurs. 

 

Der Donnerstag, 14.1., beginnt mit einem neuen Kurs „Zumba Toning“ in Heinsberg und in Waldfeucht Haaren wieder mit einem  „Aqua Fitness“ Kurs im Schwimmbad. 

 Freitags kann man dann noch den „Body Fitness“ Kurs  in Erkelenz bei der AOK besuchen.

Zu allen Kursen finden Sie Informationen auf unserer Internetseite: https://www.sportkurse-heinsberg.de/ , auf unserem neuen Flyer oder Sie rufen uns einfach unter 02452 904005, an.

 

Mehr in dieser Kategorie: Fotografieren mit dem Unsichtbaren »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Lina Bohmann Lina Bohmann Samstag, 22 Juli 2017 09:59

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    unsere Tochter Lina ist 3 Jahre und möchte gerne in einem Sportverein turnen gehen (wir waren bisher bei den Mini Kursen der vhs und das turnen und klettern hat ihr sehr viel Spaß gemacht deshalb sind wir jetzt auf der Suche nach einer ganzjährigen Turn Möglichkeit wenn möglich in Wohnort Nähe gesamte Gemeinde Waldfeucht )
    Es wäre sehr nett wenn Sie uns weiterhelfen könnten.
    Vielen herzlichen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Lina und Mama

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.