Unterwegs mit zwei Füßen und vier Rädern

 

Extra-Führung auf den Meditationspfaden „Blick.Weite“ 

 

 

Am Samstag, den 2. September 2017 findet eine ganz besondere Führung auf den Meditationspfaden „Blick.Weite“ statt. Zunächst begeben wir zu Fuß auf eine interessante  Rundwanderung von ca. 3 km. Mehrere Impulsstationen unterwegs laden ein, innezuhalten, und neue Ein- und Ausblicke zum Thema „Grenzen“  zu genießen. 

Anschließend  fahren wir in Fahrgemeinschaften zu zwei nahegelegenen markanten Punkten: dem westlichsten Punkt Deutschlands (Westzipfelpunkt) und dem „Stillefeld“ des Künstlers Gerhard Mevissen. Dort warten jeweils besondere Überraschungen auf alle Teilnehmenden.  

Erstmalig präsentieren wir bei dieser Führung die verbesserte  Ausgabe unseres Begleitheftes, welches jeder Teilnehmer erhält. Es ist mit einer Klammerheftung versehen und kann ganz bequem an einem Schlüsselband getragen werden. 

 

Nähere Informationen unter www.blick.weite.eu 

 

Zeitpunkt und Ort der Veranstaltung:

Termin: Sa., 2.September 2017, 15.00 bis ca. 17.15 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz der Kirche in Havert, Sandkoul 3, Selfkant. 

Kosten: 3,00 Euro für Erwachsene, für Kinder kostenlos

Höchstteilnehmerzahl: 25 

 

Anmeldung: Gemeindereferentin Gabriele Thönnessen, Tel: 02455/930870, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für diese Veranstaltung / Information:

Name:  Gabriele Thönnessen

Funktion: Gemeindereferentin in der GdG St. Servatius Selfkant

Tel.:  02455/930870, 0178/ 6384076

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: NEW Westzipfelcup 2017 »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.