Aktiv für die Natur - machen Sie mit

 

Artenschutz durch Biotopschutz ist unser Ziel - Einsatz für den Erhalt von Flora und Fauna unserer Heimat, der Region „Der Selfkant“, damit auch nachfolgende Generationen noch solche Erlebnisse erfahren dürfen: Je mehr Menschen mit einer Stimme sprechen, desto aufmerksamer reagiert die Politik, desto „schlagkräftiger“ können wir unsere Ziele nach außen vertreten und schließlich erreichen!

 

Download Antrag

Mehr in dieser Kategorie: Millen ist gerüstet! »

5 Kommentare

  • Kommentar-Link Fam. F. Fam. F. Freitag, 01 September 2017 05:49

    Danke für den Hinweis!

    Melden
  • Kommentar-Link Uwe Huchel Uwe Huchel Donnerstag, 31 August 2017 21:37

    @ Fam. F., ich kann nur die Vogelwanderung vom Nabu jeweils am 1. Mai empfehlen. Oder morgen gibt es was über Fledermäuse:http://selfkant-online.de/item/5785-europaeische-fledermausnacht.html

    Melden
  • Kommentar-Link Fam. F. Fam. F. Donnerstag, 31 August 2017 13:51

    Hallo,
    schön, dass der Kommentar Zustimmung gefunden hat.
    Ob jemand anonym etwas zu einem Thema beiträgt oder nicht, sollte doch jedem selbst überlassen sein. Es geht hierbei nicht vorrangig um die Person, sondern um den Inhalt der Botschaft, die sie ausdrücken möchte.

    Melden
  • Kommentar-Link Matthias Plümäkers, Tdn. Matthias Plümäkers, Tdn. Dienstag, 29 August 2017 18:37

    .................dem Kommentar kann ich nur in Gänze zustimmen - nicht aber der anonymen Absenderschaft......???

    Melden
  • Kommentar-Link Fam. F. Fam. F. Dienstag, 29 August 2017 05:40

    Hallo,
    Umweltvereine wie die NABU zu unterstützen, ist eine gute Idee, löst aber das Problem nicht. Man muss die Leute für die Natur wieder sensibilisieren und begeistern. Dies kann nur geschehen, wenn ihnen aktiv zunächst die Natur näher gebracht wird. Führungen oder Workshops, die hier im Selfkant und der Umgebung, meiner Meinung nach, leider viel zu wenig angeboten werden, würden einiges bewirken können und würden auch den Menschen lehren, den Blick für die Schönheit der Natur vor der eigenen Haustür zu schärfen und diese auch als schützenswert zu erachten.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.