Neukunden gewinnen durch Empfehlungsmarketing 

 

Netzwerk Frauen machen Business organisiert am 14.11.2017 ein interaktives Business-Frühstück

 

Zum ersten Mal veranstaltet das Netzwerk Frauen machen Business am Dienstag, 14.11. von 8 bis 10:30 Uhr im Rahmen eines Frühstücks einen interaktiven Workshop. Alle FmB-Netzwerkerinnen und Gäste (männlich und weiblich!), die zukünftig mehr Geschäft mit Empfehlungen machen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet im Haus Wilms (Steinkirchener Str. 3, 41849 Wassenberg-Effeld) statt.

Ein gut funktionierendes Empfehlungsmarketing liefert automatisch und regelmäßig neue Aufträge, ohne dass dafür in ein teures Werbebudget investiert werden muss. Gerade Business-Netzwerke bieten eine ideale Plattform für Kooperationen und gegenseitiges Wachstum über Empfehlungen. Es gibt effektive Alternativen, um Wunschkunden anzuziehen, ohne lästige Kalt-Akquise machen zu müssen.

Auf der Agenda steht das Buying Persona Konzept: Wie genau tickt dein Wunschkunde? Es geht weiter um Empfehlungsmarketing und fünf Dinge, damit's richtig läuft, praktische Tipps, um Dialoge aktiv anzustoßen und darum, wie man Kooperationsideen via W-Fragen generieren kann. Es gibt mehrere praktische Übungen, bei denen sich alle Teilnehmenden einbringen, zum Beispiel Übungen zur Ein-Minuten-Präsentation. 

Die Konzeption und Moderation der Veranstaltung haben die Netzwerkerinnen in die Hände von Dagmar Gerigk (Vamos! Coaching & Development), Ute Wurl (Freie Rednerin) und Heike Schmitz (HS-LebensFreude) gelegt.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich (über die Seite www.frauen-machen-business.de). Die Teilnehmenden investieren lediglich 15 Euro für das reichhaltige Frühstücksbuffet. Die Veranstaltung selbst wird vom Netzwerk Frauen machen Business gesponsert. Veranstaltungsort ist das Haus Wilms, Steinkirchener Str. 3, 41849 Wassenberg-Effeld.

 

Mehr in dieser Kategorie: Gruseln in Saeffelen »

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.