Erfolgreiches Engagement gegen Diskriminierung - DFB Julius Hirsch Preis

 

Der SCS Selfkant erhielt gestern vom DFB eine Auszeichnung für sein Engagement gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Derzeit spielen insgesamt 15 Flüchtlinge (Senioren und Jugend) beim SC Selfkant. Alle Spieler wurden mit Trainingskleidung, Fußballschuhen und Sporttaschen ausgestattet.

In den Senioren-Mannschaften erhalten die Flüchtlings-Spieler nach dem Spiel gratis Getränke und sollen mehr und mehr integriert werden. Leider ist ein Mitspieler bereits wieder abgeschoben worden.

 

Wir freuen uns über diese Auszeichnung und machen weiter !!!

 

 

 

Michael A. Schmitz

 

Mehr in dieser Kategorie: Für den Ernstfall gewappnet »