Neues Vorstandsmitglied bei der Volksbank Haaren eG

 

Der gebürtige Bielefelder Jörn Treichel wurde zum 01.März 2018 durch den Aufsichtsrat als weiteres Vorstandsmitglied der Volksbank Haaren bestellt. Da das Vorstandsmitglied Hubert Jütten in den Ruhestand treten wird, stellt die Volksbank Haaren eG hiermit die Weichen für eine weiterhin eigenständige Zukunft, so der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz-Josef Schrammen. Die Bank wird ab sofort von den drei Vorstandsmitgliedern Birgit Esser, Jörn Treichel und Hubert Jütten geleitet.

Herr Treichel  hat das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt. Er war Prokurist und Leiter der Firmenkundenbetreuung bei der Volksbank Halle/Westfalen. Seit dem 1. August 2016  ist er bereits bei der Volksbank Haaren als Marktbereichsleiter tätig. Der 43-jährige wohnt mit seiner Frau und seinen beiden  Kindern in Heinsberg und hat somit schon die Menschen und die Region  kennen und schätzen gelernt. Herr Treichel bezeichnet sich selbst als bodenständig und geradeaus - typische Eigenschaften eines gebürtigen Ostwestfalen.

So ist er auch überzeugt, dass Größe allein bei einer Bank kein Kriterium für Erfolg ist: „Mit jeder Fusion in der umliegenden Bankenlandschaft wird unsere Nische jedes Mal größer.“ Entscheidend ist, wie Bank und Kunden miteinander umgehen. Schnelle Entscheidungen, kurze Bearbeitungszeiten und der Faktor Mensch mit Begeisterung und gelebter Nähe sieht er als entscheidende Vorteile für die Kunden der Volksbank Haaren eG. Die Bank bleibt auch künftig vor Ort. 

Aufgrund der hohen Kundenfrequenz an den Standorten Haaren und Bocket beiben die   sechstägigen Öffnungszeiten und die angebotenen Leistungen wie bisher erhalten. 

 

AQ

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.