Haarener Judoka beim „1. Düsseldorf Open“ Judoturnier 

In diesem Jahr  veranstaltete  der JC71 Düsseldorf  als Ausrichter das „1. Düsseldorf Open Judoturnier“  für Judoka der Bezirke Köln und Düsseldorf. Als Gastvereine waren ebenfalls Judoka der Partnerstädte Warschau und Moskau anwesend. 

Die Haarener Judoka erkämpften sich bei diesem Turnier eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen. 

Nach zwei vorzeitigen Siegen stand Ilja Vichnevski  im Finale der Klasse bis 73 kg der Männer. Dort traf er auf den Bundesliga erfahrenen Berni Boltz aus Eschweiler. Nach einem spannenden Kampf  musste er sich bei diesem Finale geschlagen geben, war aber mit der Silbermedaille mehr als zufrieden. Bei den Frauen startete Melanie Jansen in der Klasse bis 70 kg. Sie sicherte sich die Bronzemedaille.  In der Altersklasse der  Mädels unter 15 Jahre beendete Ilona Koch (-33kg)  das Turnier ebenfalls auf einem guten 3. Platz. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte sie ihre Kämpfe immer besser gestalten und so verdient die Bronzemedaille in Empfang nehmen.  Bei seinem Wettkampfdebüt belegte Merlin Meitzel in der Altersklasse der Männer unter 18 Jahre  den siebten Platz in der Klasse bis 81 kg. 

 

Titelbild:  Ilja Vichnevski; Melanie Jansen; Ilona Koch

 

Mehr in dieser Kategorie: Eine Aktion für Bienen »