Der Sportverein als Gesundheitspartner

 

Wie können Sportvereine Menschen auf ihrem Weg zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil einfach unterstützen? Welche Ansätze für den organisierten Sport bieten sich bspw. in Kitas, Schulen oder Unternehmen? Gerade in Sachen Bewegung verfügen die Sportvereine sowohl über das notwendige Wissen wie auch über qualifizierte ÜbungsleiterInnen, um ansprechende Angebote durchzuführen. Auch punkten Vereine im Vergleich zu kommerziellen Anbietern damit, dass sie ein Angebot dauerhaft und kostengünstig machen können. Der Workshop soll Vereinen Möglichkeiten und Wege eröffnen, wie sie sich als Gesundheitspartner von Betrieben, von Schulen oder Kitas aufstellen können. Was gilt es zu beachten, von der Kontaktaufnahme, über das Erstellen bis hin zur Durchführung von Angeboten? Wie können sie sich gewinnbringend mit anderen Gesundheitspartnern vor Ort wie Krankenkassen, Ärzten, Physiotherapeuten, Ernährungsberatern vernetzten? Gibt es in unserem Kreisgebiet schon erfolgreiche Kooperationen, von denen wir lernen können? Fragen wie diese sollen bei einem Workshop gemeinsam erörtert werden.

Der Kreissportbund lädt jede/n Interessierte/n herzlich am

Freitag, 20.4.2018 von 16:00-18:00 Uhr in den Schulungsraum der Rettungswache, Industriestrasse 52 in Heinsberg ein.

Um Anmeldung per Email oder telefonisch wird gebeten bis spätestens zum 17.4.2018. (Geschäftsstelle Kreissportbund Heinsberg: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel: 02452- 90 40 05).