Prunkkirmes in Höngen 

Höngen:  Vom 1. – 4. Juni feiert Höngen in diesem Jahr die Prunkkirmes. Veranstalter sind wiederum gemeinsam das Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps und die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft. 

Noch wird am neuen Sportpark in Höngen nicht gebaut und so können wir im Festzelt am Prunkweg hinter den Tennisplätzen wieder 4 Tage lang ein volles Programm bieten. 

Der Auftakt ist am Freitag, dem 1. Juni, mit der Kultfete – Rumble in the Jungle. Im Festzelt und Open Air Bereich werden wieder bekannte Highligths dieser Veranstaltung präsentiert. Ab 20 Uhr startet das Musikspektakel mit der Lichtshow des Teams „music’n light“, bei der man nicht nur Höngener sondern den ganzen Selfkant und Umgebung trifft. Zu später Stunde wird die Hakuma Matata Bar öffnen und den bekannten „Jungle Flair“ bringen.

Nach dem Festaufzug am Samstag um 16:00 Uhr durch Höngen lädt unser neues und auch altes Königspaar Philipp van Hall und Jule Dohmen seine Gäste und die Bevölkerung aus Höngen und Wehrhagen zum Königball ein. 

Eines der Highlights war der Königsball im vergangenen Jahr beim Trommlercorpsfest und so dürfen wir auch in diesem Jahr bestimmt so einiges erwarten.

Mit der vor 3 Jahren bereits einmal arrangierten Musikgruppe „Alive“ können wir wieder mit einer guten Stimmung im Festzelt rechnen. Der Höngener Königsball ist mit seinen Darbietungen immer etwas Besonderes und so hatte der Freundeskreis des Königspaares im vergangenen Jahr so manche Überraschung parat. Man darf auch diesmal gespannt sein. 

Der Sonntag beginnt um 9:00 Uhr mit dem Hochamt und anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmahl. Danach wir zum Frühschoppen ins Festzelt eingeladen. 

Um 14:00 Uhr startet der Umzug durch Groß- und Klein Wehrhagen ab dem Königshaus. Neben dem Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps Höngen, dem Musikverein St. Gregorius Saeffelen und der Schützenbruderschaft, sind auch die Schützenbruderschaft aus Saeffelen und der Spielmannszug mit dabei. 

Das Königspaar kann sich auf einen besonders großen Festzug freuen und gegen 14:45 Uhr die Parade am von der Nachbarschaft prächtig geschmückten Königshaus abnehmen. 

Danach geht es weiter nach Höngen, zu einem kurzen Umzug im Bereich der Kirchstraße und Laak, um im Anschluss die Bevölkerung zur Königshuldigung sowie Kaffee und Kuchen ins Festzelt einzuladen.  Hier wird das Königspaar nochmal mit allen Ehren präsentiert, es wird der Königswalzer nochmal getanzt und die musizierenden Vereine spielen nochmal auf. Danach kann der Kirmestag bei einem kühlen Getränk gemütlich ausklingen. 

Der Montag bildet den Abschluss der Kirmes. Frühmorgens treffen sich Mitglieder des Trommlercorps zum traditionellen Wecken. Um 10 Uhr ist heilige Messe und gegen 11:00 Uhr trifft man sich im Festzelt zum Frühstücks Brunch mit Speck und Ei. Danach lassen wir die Kirmes nach bewährtem Motto bei Musik im Festzelt ausklingen.

Die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft und das Trommler-, Pfeifer- und Fanfarencorps Höngen laden alle recht herzlich ein diese Kirmes mitzufeiern.

 

AC