Erstmals die Jugendflamme der Stufe 3 abgenommen

 

Vor kurzem  fand in Wassenberg-Ophoven das  alljährliche Zeltlager der Jugendfeuerwehr Wassenberg statt. In diesem Jahr wurde dabei erstmals durch Kreisjugendfeuerwehrwart Willi Welfens die Jugendflamme der Stufe 3 abgenommen. Mit Fabian Kandulski, Leon Jörgens, Markus Lehnen und Ramon Plum bestanden gleich vier Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Wassenberg die Prüfung und wurden, sehr zum stolz von Stadtjugendfeuerwehrwartin Miriam  Caron-Brack, mit dem Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

    Die Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr ist ein  Ausbildungsprogramm bei der in drei verschiedenen Stufen feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen an Jugendliche vermittelt wird. Während bei der Stufe 1 noch Grundlagen gefordert werden, sind die Ansprüche an die Teilnehmer der Stufe 3 wesentlich höher. Neben verschiedenen feuerwehrspezifischen Fragen ist beispielsweise ein Erste Hilfekurs aber auch Kenntnisse von sozialen Einrichtungen Grundlage des Abschlusstests.

 

OT