Würselen - Morsbach siegt in Tüddern

Am 17.06.2018 gab es in der OG Selfkant-Tüddern den der jährlichen Josef Robertz Gedächtnis Pokalkampf. 11 Mannschaften waren am Start. Es gab tolle Leistungen und die Kameradschaft war gut. Um den Wanderpokal wurde fair Gekämpft. Es waren wieder zahlreiche Besucher gekommen, die die Vorführung auf dem Übungsplatz genossen haben. Wie immer war wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt und auch die Tombola ist wieder gut abgelaufen. Als Leistungsrichter fungierte Helmut Nießen. Und Schutzdiensthelfer waren wie immer Frits Baadjou und Henk Falize.

Der Wanderpokal hat die OG Würselen - Morsbach gewonnen und damit ihre Teilnahme für nächstes Jahr bestätigt. Platz 2 errang die  OG Mariadorf - Weiden, Platz 3 die OG Selfkant - Tüddern.

Die SV 0G Selfkant—Tüddern bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern für den wunderschönen Tag.

Mehr in dieser Kategorie: Mario Heffels ist Dekanatskönig »