Fahrzeug brennt auf B56N

Zu einem in Vollbrand stehenden PKW, auf die B 56n Fahrrichtung L410 > Niederlande, wurden die Löscheinheit Höngen-Saeffelen und die Polizei am Samstag den 23.06.2018 gegen 11:30 Uhr alarmiert.

Vor Ort konnte ein verlassener PKW in Vollbrand, in der Abfahrt zur L 228 festgestellt werden. Unter Atemschutz, wurde der PKW durch die Einsatzkräfte mit Wasser und mit Schaum abgelöscht und soweit abgekühlt das keine weitere Gefahr vom PKW ausging. Im angrenzenden Bereich wurde die brennende Böschung abgelöscht und die Einsatzstelle anschließend der Polizei übergeben. Ein Fahrzeugführer konnte vor Ort, auch nach der Suche in der näheren Umgebung, nicht festgestellt werden.

 

Stefan Smeets

 

zum Bericht der Feuerwehr Selfkant