Ehrenamtler besuchen Wilfred Oellers MdB im Deutschen Bundestag

 

- Pressemitteilung   Wilfried Oellers -

Mitglieder zahlreicher Heimatvereine und weitere Ehrenamtler aus dem Kreis Heinsberg nahmen an einer durch das Bundespresseamt (BPA) organisierten Informationsreise nach Berlin teil. Die Reise wartete mit einem vielfältigen Programm auf, das nicht nur mitten in die Hauptstadt unserer Bundesrepublik entführte, sondern interessant und informativ  Seiten von Berlin zeigte, die den meisten Besuchern nicht auf den ersten Blick ins Auge fallen.

Eine Führung in der Gedenkstätte des Deutschen Widerstands, ein Besuch des Bundesministeriums der Verteidigung, ein Rundgang durch den Plenarsaal des Deutschen Bundestags, das Potsdamer Stasi-Gefängnis, und ein Besuch im „Palast der Tränen“ waren nur einige der vielen Programmpunkte. 

Natürlich durfte eine Diskussionsrunde mit dem örtlichen CDU-Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers nicht fehlen. Neben der Erläuterung der parlamentarischen Abläufe führte der Parlamentarier die Reisegruppe auch noch einmal durch die Gebäude des Deutschen Bundestages.

„Ich hoffe, dass den Besuchern diese Reise gefallen hat, und dass sie nachhaltige, schöne  Eindrücke und Erinnerungen aus Berlin mit in die Heimat nehmen können.“ Ein Teilnehmer erklärte, dass er nach dem Besuch im Deutschen Bundestag die Arbeit des Parlaments besser nachvollziehen kann.

Mehr in dieser Kategorie: Vorstandsturnier des Tennisbezirks »