Zipfeltreffen im Selfkant

 

Am 27. September 2018 startet zum zweiten Mal nach 2015 eine Poetry-Slam-Tour durch Deutschland. Veranstaltet von der Friedrich-Ebert-Stiftung bereisen vier Poeten aus Nord (Helene Bockhorst), Ost (Mike Altmann), Süd (Andi Valent) und West (Luca Swieter) gemeinsam mit Moderator Axel Krüger die Zipfel der Republik und stellen sich mit ihren Texten dem Votum des Publikums. Ihr Motto: Geschichten aus den Zipfeln der Republik - Ein poetischer Wettstreit zur Deutschen Einheit. Die Tour führt rund 3000 Kilometer lang von Görlitz über Oberstdorf und Selfkant nach List. Diese vier Städte und Gemeinden bilden den „Zipfelbund“. Gegründet 1999, dient er den vier Orten als Dach für lebhaften Austausch in vielen Bereichen.

 

Im Selfkant gastieren die modernen Poeten am Sonntag, 30. September 2018, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Selfkant-Höngen. Neben dem Tour-Ensemble sind mit Eric Jansen und Florian Schreiber auch zwei regionale Poetry Slammer zu sehen. Das Publikum darf sich auf eine abwechslungsreiche Show freuen. Der Eintritt ist frei.

 

Der Poetry Slam wird veranstaltet von der Friedrich-Ebert-Stiftung Nordrhein-Westfalen und unterstützt von der Gemeinde Selfkant sowie dem Kulturverein Selfkant.

 

GDS

Mehr in dieser Kategorie: Kinderbörse »