Leben retten

 

Gegen 13 Uhr wurden am Samstag alle Einheiten der Feuerwehr Gangelt zu einer unklaren Feuermeldung am Rathaus der Gemeinde Gangelt alarmiert.

Minuten später trafen die Einheiten Gangelt und Stahe sowie der Einsatzleitwagen am Rathaus ein. Die Einheiten Birgden, Breberen, Hastenrath, Kreuzrath, Langbroich und Schierwaldenrath gingen am Feuerwehrgerätehaus Gangelt in Bereitstellung.

Im Rathaus war ein Brand ausgebrochen und es mussten Personen aus dem Gebäude geborgen werden. 

Im weiteren Einsatzverlauf kam es dann durch Gaffer zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Burgstraße / Am Bongert in Höhe des Rathauses. Es wurden zwei weitere Fahrzeuge aus dem Bereitstellungsraum zu alarmiert. 

Aufgrund des ausgedehnten Brandes und der schlechten Wasserversorgung (zwei Hydranten werden dann defekt sein), wurden die restlichen Einheiten aus dem Bereitstellungsraum zur Einsatzstelle am Rathaus beordert. Zum Glück war es eine Übung. Die Feuerwehr Gangelt zeigte, dass sie bestens auf derartige Fälle vorbereitet ist.

 

Bilder von den Übung