Schulfest an der Gesamtschule Gangelt

 

Die Gesamtschule eröffnet das „Haus der jungen Erwachsenen“ in Gangelt 

 

Die Gesamtschule Gangelt – Selfkant freut sich auf die Einweihung ihres dritten Hauses und feiert dies mit einem Schulfest. Die Schule ist dezentral organisiert; mit dem Start der gymnasialen Oberstufe mit der ersten Jahrgangstufe 11 (Einführungsphase) wird das eigenständige „Haus der jungen Erwachsenen“ in Gangelt eröffnet.

Die Unterstufe, das „Haus der Kinder“, ist im Ortsteil Selfkant –Höngen untergebracht, das „Haus der Jugendlichen“, die Mittelstufe, befindet sich in der Nähe unseres neuen Oberstufengebäudes in Gangelt. Diese beiden Häuser sind bereits etabliert, sie sind altersangemessen und sehr persönlich und überschaubar gestaltet. In diesem Sinne erhält die Oberstufe ebenfalls ihren eigenen Charakter.

Unter dem Motto „ Willkommen im Haus der jungen Erwachsenen“ möchte die Schule im Rahmen eines Einweihungsfestes der Öffentlichkeit ihr drittes Haus vorstellen, den Standort für die gymnasiale Oberstufe der Schule.

Vielfältige Aktivitäten sind geplant: Auf interessante Präsentationen, musikalische Beiträge und Aufführungen und auch auf zahlreiche Mitmachaktionen aus unterschiedlichen Bereichen des schulischen Lebens kann man sich freuen.

Ohne Frage ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt!

Die Schule freut sich auf ein schönes Ereignis mit zahlreichen Gästen und hoffentlich gutem Wetter!

Das Fest wird am 29.9.2018 um 14:00 Uhr am Standort Gangelt, Kritzraedtstr. 6 – 16 eröffnet!

 

RS

Mehr in dieser Kategorie: Höngen hat einen Kaiser »