Kempoprüfung

 Anfang Dezember fand im Dynamic Sportstudio die Gürtelprüfungen des Kempoclub Selfkant statt. Alle  Prüfungsteilnehmer konnten ihre Prüfungsaufgaben erfüllen. Aus Zoetemeer  waren für diese Prüfungen 2 Kampfrichter angereist.

Unter der Leitung von Ludwig Muller (  3. Dan ) trainiert eine Gruppe seit nunmehr 8 Jahren diesen Kampfsport. In dieser Gruppe sind mehrere Teilnehmer und Teilnehmerinnen  mit braunem Gürtel , die sich auf dem Weg zum Schwarzgurt befinden und ein Teilnehmer, der bei dieser Prüfung den 1. DAN Grad erhielt.

Ab Januar findet ein neuer Anfängerkursus in Kempo statt. Sonntags von 11.30 – 12.30 Uhr unter Leitung von Meister Ludwig Muller.

Was ist Kempo:

Kempo ist eine Kampfsportart, die  von China über Indonesien im Jahre 1962 in die Niederlande gelangt ist und hier in verschiedenen Städten trainiert wird. So besteht eine Partnerschaft mit dem Kempoclub in der niederländischen Stadt Zoetemeer, auch dieser Club wurde von Meister Ludwig Muller gegründet.

Es handelt sich bei Kempo um eine Selbstverteidigung, bei der neben  Griffen und Hebeln auch die etwas härtere Verteidigungsform mit Schlägen und Tritten  trainiert wird. Das Kampfsporttraining ist ein wichtiges Instrument um Körper  und Geist, sowie Motorik zu trainieren und um Selbstvertrauen und Selbstbehauptung aufzubauen.

Die Übungsstunden finden in Selfkant- Tüddern im Dynamic Sportstudio Elvira Pani statt. 2 Probestunden sind kostenlos. Für Information 02456 508645

 

Mehr in dieser Kategorie: Achtung Nachbarschaftsschutz »