Ein „Mut-mach-Bericht“ für Unentschlossene Ü60+

Im letzten Jahr fand ein TrainingsProgramm (ATP) 60+ unter der Leitung von Sandra Peters vom TuS Oberbruch 1909 e.V., an dem 20 Frauen und ein „Quotenmann“ teil nahmen, statt.

Dies war für viele das 1. Mal seit langer Zeit oder überhaupt das 1. Mal das sie in einer  Sportgruppe aktiv wurden. Entgegen aller Bedenken spielten Alter, Beweglichkeit und unterschiedliche Charaktere überhaupt keine Rolle. Alle fingen offenherzig und froh darüber den 1. Schritt ( der ja eigentlich der schwerste ist) gemacht zu haben, nach einer kurzen Vorstellungsrunde, wie selbstverständlich mit den ersten gemeinsamen Übungen an.

In 12 Einheiten a 45 Minuten wurde unser Bewusstsein geschärft Alltagssituationen  als Fitnesstrainingsmöglichkeiten wahr zu nehmen und aus ungesunden Automatismen auszubrechen.

 

Zitat Maria V.: „Wie viel sportliche Aktivitäten in unserem Tagesablauf stecken ist mir seit unserem Alltagstraining erst richtig bewusst. Ob Becher oder Tassen oben in den Schrank räumen, Taschen heben, Treppen steigen oder runter laufen, gucken wo der Hund ist, Spiele mit den Enkelkindern machen usw., mach ich seit dem sehr gerne und bewusster, denn es hält oder macht mich fit!“

 

Doch nicht nur die sportliche Seite war für uns Teilnehmer sehr wichtig, wir freuten uns regelrecht während und zwischen den Übungseinheiten (sorry Sandra!)mit den anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Besonders zum Schluss, - Dank Elfriede (unsere Frau aus der Bütt) - wurden unsere Lachmuskeln noch mal extra trainiert. Auch das förderte zusätzlich noch mal unsere Motivation die nächste Trainingseinheit wahr zu nehmen.

Abschließend kann man nur jedem raten über seinen Schatten zu springen, denn jede Übung ist auf jeden angepasst und man erfährt immer Unterstützung und hat jede Menge Spaß dabei.

Sportliche Grüße von einer begeisterten Ü60+ Teilnehmerin!

P.S. Unsere „Älteste“ war 80 Jahre! jung.

 

Wer jetzt auch Lust bekommen hat ähnliche Erfahrungen zu sammeln, der kann ab Dienstag, 8. Januar 2019 um 9.00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Unterbruch, Kirchpfad gerne vorbei schauen und mitmachen, sich bei Sandra: 0171-1711251 anmelden oder sich auf der Internetseite www.Gesundheit.TuS-Oberbruch.de informieren. 

Die Kosten für dieses Präventionsangebot werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen zwischen 80 und 100 % erstattet.

 

 

Neue Angebote ab Januar 2019 der Gesundheitsabteilung des 

TuS Oberbruch 09 e.V.

 

Laufgruppe

... mit unserer Laufgruppe erleben Sie ein vielseitiges Konditions- und Krafttraining. Es ist geeignet für alle Läufer und Läuferinnen. Für jeden wird ein persönlicher Trainingsplan mit Zielsetzung erarbeitet.

 

Start:   Mittwoch, 08.01.2019

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Ort: Turnhalle der der Gesamtschule in Oberbruch Parkstr. 1

 

 

RELAX!

...  in diesem Kurs stehen Meditation und aktive Entspannung im Vordergrund stehen.

 

Start:   Dienstag, 22.01.2019

Uhrzeit: 19.45 Uhr

Ort: Gymnastikraum des Bildungshauses in Heinsberg Oberbrucher Str. 1

 

 

Body-Workout

...  ist ein intensives Fitnesstraining mit Elementen aus Ausdauer- und Krafttraining. Unterschiedliche Fitnesslevels sorgen dafür, dass jeder mitmachen kann.

 

Start:   Mittwoch, 23.01.2019

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Ort: Turnhalle der Don Bosco Schule in Oberbruch

 

Weitere Informationen findet man auf unserer Internetseite:

 Gesundheit@TuS Oberbruch.de oder unter der Tel. Nr. von H.-J. Vogt: 02452-9965994