Traditionelles Glashandwerk trifft auf modernes Bestattungshaus

Ein weiterer Höhepunkt des neuen Bestattungshaus Otten konnte am Donnerstag, dem 27.12. 2018 eingebaut werden. Das vom Künstler Harry Smeets, aus Gangelt, entworfene Bleiglasfenster wurde der endgültigen Bestimmung übergeben. Nach einem Entwurf von Harry Smeets konnte es in vielen Stunden nach Zusammenarbeit mit Glasermeister Sascha Aretz umgesetzt werden. Sie haben die mundgeblasener Gläser in Farbe ausgewählt und in der Glaswerkstatt zusammengesetzt. Diese tolle Bleiglasfensterkombination aus 4 Einzelfenster symbolisiert den Lebensweg eines Menschen, das Alpha und Omega im Leben. Wir sind stolz ein Entwurf und Glaskonzept vom Künstler Harry Smeets aus Gangelt in unserem Gebäude haben zu dürfen. Zum Januar 2019 wird Sascha Aretz eine Stellung im Kölner Dom beginnen als Leiter der Abteilung für Glaskunst. Wir sagen "DANKE" für eine ganz tolle und herzliche Zusammenarbeit mit einem fabelhaften Endergebniss, welches das Bestattungshaus insbesondere die Trauerhalle bereichert und den Angehörigen auch Trost und Kraft spenden soll. Im Rahmen einer Kunstausstellung in 2019 können noch mehr Exponate von Harry Smeets und Andreas Jöris besichtigt werden.

 

 

EO

Mehr in dieser Kategorie: Ein Dankeschön ans Ehrenamt »