Gemeinsam zu neuen Zielen

 Der Dekanatsverbandes Gangelt-Selfkant und die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Tüddern veranstalten den diesjährigen Dekanatsjungschützentag am 31. März 2019 nach Tüddern. Die  Veranstaltung wird in der Westzipfelhalle, In der Fummer 9 stattfinden. 

"Neben den Wettkämpfen mit Luftgewehr für unsere Jungschützen ab Vollendung des 12. Lebensjahres, liegt es uns am Herzen auch etwas für unsere "Jüngsten" anzubieten. So veranstalten wir wieder einen Wettkampf mit elektronischen Trainingsgeräten für unsere Jungschützen ab dem 6. Lebensjahr. Wir möchten hierzu alle Jungschützenmeister bitten in Ihrer Bruderschaft für den Bambini- und den Kids-Cup Werbung zu machen, um insgesamt den Schießsport bei unserem Nachwuchs im Dekanatsverband zu fördern." so die Veranstalter.

Als kleiner Anreiz erhält jeder Teilnehmer, der sich im Vorfeld angemeldet hat eine Auszeichnung. Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag unter dem Motto „Gemeinsam zu neuen Zielen“ 

 

Mehr in dieser Kategorie: Wetter kann Stimmung nicht trüben »