4.500 bunte Eier warten

Tüddern. Zum traditionellen Ostereierschießen lädt die Schießgruppe der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Tüddern recht herzlich ein. Auf dem Schießstand in der Westzipfelhalle wird mit dem Luftgewehr auf Zehnerringscheibe geschossen,  die Kinder bis zum 14. Lebensjahr können mit dem elektronischen Lasergewehr auf Eierjagd gehen. Geschossen wir auf Zehnerringscheiben. 4.500 bunte Eier stehen bereit. Für das leibliche Wohl mit ausreichend kühlen Getränken bestens gesorgt. Los geht es am Palmsonntag, 14. April  von 14.00 bis 18.00 Uhr, am Gründonnerstag, 18. April 2019 von 19.00 bis 23.00 Uhr und Karsamstag, 20. April von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Mehr in dieser Kategorie: Schützenjugend mit Adleraugen »