Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Hastenrath

Die Feuerwehr Gangelt wurde gestern Abend um 18:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hoferstraße in Hastenrath alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen gegen 17:40 Uhr am Ortseingang Hastenrath zwei Fahrzeuge zusammen. Durch den Aufprall wurden die Fahrerin des Toyota Yaris und die Fahrerin des Opel Crossland leicht verletzt. Beide Fahrerinnen wurden mit Rettungswagen der Rettungswachen Selfkant und Heinsberg in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und beseitigten die auslaufenden Betriebsstoffe. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Ortsdurchfahrt Hastenrath komplett gesperrt werden.

 

OT