Höngen hat einen neuen König

 

Ralf Amkreutz ist Höngens neuer Schützenkönig

Die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Höngen feierte ihre traditionelle Lambertuskirmes. Im Mittelpunkt stand das Königsvogelschießen, auf dem Schulhof fand das bunte Schützentreiben statt. Der Besuch war bestens, die Neugierde auf den neuen Schützenkönig war groß. Ferner lockte Kaffee und Kuchen sowie Spezialitäten vom Grill und auch der Nachwuchs sah einen schönes Kirmestag, Die Hüpfburg war stetig nicht nur umlagert.  Nach einem spannenden und langen Wettkampf schielten zwei Kandidaten zur Königswürde, der Gipsvogel in luftiger Höhe bröckelte mehr und mehr  - die sicheren Treffer mit der Armbrust zeigten Wirkung.  Und dann war es Ralf Amkreutz, der die Fäuste ballte und als neuer Schützenkönig gefeiert wurde.  Erste Gratulanten war Vorjahreskönig und Schützenkaiser Philipp van Hall mit Jule Dohmen, links im Bild Zusammen mit Partnerin Adriana Zwingelberg wird der neue König  -dritter von rechts-  die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Höngen im  Schützenjahr 2020 repräsentieren.

 

HE