Anregung der CDU für die Nutzung der Sportanlage in Saeffelen

 

Nach der Fertigstellung der integrierten Sportanlage in Höngen wird bekanntlich der Spielbetrieb auf der Sportplatzanlage in Saeffelen eingestellt.

Wie soll die Sportplatzanlage in Zukunft genutzt werden?

Diese Frage stellte sich bei der letzten Sitzung der CDU Ortsverband Saeffelen. Eine sinnvolle Möglichkeit sah der Ortsverband darin, dass eine Hälfte als sog. Bolzplatz zur freien Nutzung bestehen bleibt. Für die zweite Hälfte favorisierte man eine Umgestaltung als Naturerlebnisgelände.

Hier hat bereits ein erster Meinungsaustausch mit dem CDU Gemeindevorstand stattgefunden. Auch der NABU Selfkant e.V. sieht in diesem Vorhaben eine gute Sache.

Weitere Gespräche mit entsprechenden Personen und Gremien werden folgen.

 

AS

Mehr in dieser Kategorie: Bewusst und fit in den Tag »