Sternsinger

 Die Wohnstätte Höngen hat sich in diesem Jahr zum 1. Mal an der Sternsingeraktion beteiligt. Nach einem Aussendungsgottesdienst sind 7 Bewohner & Bewohnerinnen, eine Assistentin der Wohnstätte zusammen mit der Gemeindeassistentin Frau Seefeld am 4. Januar als Könige verkleidet durch Höngen gezogen, haben den Menschen den Segensgruß gebracht und Spenden für die Kinder im Libanon gesammelt. Die Gruppe wurde von den Höngenern überall freundlich empfangen und es gab neben Geldspenden für die Sternsingeraktion auch noch jede Menge Süßigkeiten für die Bewohner. Es hat allen so viel Spaß gemacht, dass sie freiwillig in mehr Straßen gesammelt haben als ursprünglich geplant. Es gab natürlich einige Pausen, aber insgesamt war die Gruppe ca. 5 ½ Stunden unterwegs. Am nächsten Tag hatten zwar einige Teilnehmer Muskelkater, aber alle haben sich sehr über ihren Erfolg gefreut und wollen im nächsten Jahr wieder bei der Sternsingeraktion mitmachen.

GM