Diese Seite drucken

„Bräberder Erpelsbük“ laden zur Galasitzung ein


Breberen. Für die kommende Session wird in Breberen wieder ein interessantes Rahmenprogramm geboten. Das Hauptaugenmerk des närrischen Programms ist dabei auf die Galasitzung gerichtet. Am Samstag, den 15.02.2020 laden die Bräberder Erpelsbük zur jährlichen und ortseigenen Sitzung in der „Willy-Bomanns-Festhalle“ ein.
Die Besucher dürfen sich dabei auf einen abwechslungsreichen wie kurzweiligen Abend freuen. Künstler aus dem Kölner Karneval zählen wie in den vergangenen Jahren längst zum Repertoir.
Zu den prominenten Gästen zählt u.a. das „Duo S & Z“. Seit 1979 aktiv sind die beiden, Jürgen Schmitz und Werner Zok, im Zwiegespräch auf vielen närrischen Brettern in NRW unterwegs. Dieses Duo ist eine echte Bereicherung im Karneval.
Das erste Mal auf der Breberner Showbühne dabei wird „Ne Kistedüvel“ sein. Thilly Meester besticht mit ihrem Gagfeuerwerk und erzählt vom allgemeinen Wahnsinn zwischen Haushalt, Ehemann, Schwiegermutter und Diät.
Mit einer stimmungsvollen Mischung aus echter Leidenschaft, unbändiger Spielfreude und harmonischer Mehrstimmigkeit begeistern die „Kläävbotze“ ihr Publikum, auf das sie mit großer Herzlichkeit eingehen und es in das Programm einbeziehen.
„Dä Knubbelisch vum Klingelpötz“ (Ralf Knoblich) berichtet aus erster Hand von seinem Alltag aus dem
Gefängnis. Der Büttenredner, Typenredner und Komiker aus der Domstadt weiß in seiner sympathischen und ruppigen Art das Publikum zu begeistern. Justizvollzugsbeamter und Karneval, deutscher Beamter und löstige Kölsch – ein Mix auf dass das Publikum gespannt sein darf!
Ein Highlight des Abends ist „Torben Klein“! Seit 2008 im Kölschen Karneval aktiv – ist der Sänger, Musiker und Komponist gern in vielen deutschen Studios gebucht und seine musikalische Handschrift findet sich genau wie seine Stimme in unzähligen Produktionen diverser Interpreten wieder. Mit „Immer wenn ich ahn Ming Heimat denk“ gelang ihm im Jahr 2019 ein Kassenschlager.
Christoph Meiers wird als Sitzungspräsident durch den Abend führen und um 19:11 Uhr die Galasitzung eröffnen. Der Einlass beginnt bereits um 18 Uhr. An den bekannten Vorverkaufsstellen Metzgerei Görtz, Bäckerei Franken und Bäckerei Bomanns sind noch wenige Eintrittskarten verfügbar.
Am Karnevalsdonnerstag laden die Ortsvereine zur jährlichen Altweiber-Party bei freiem Eintritt ab 15:11 Uhr in die Festhalle ein. Ab 18:30 Uhr wird dann Livemusik von den „Quetschbüllsängern“ Jung und Alt unterhalten.
Den Abschluss des bunten Karnevalstreibens bildet wie jedes Jahr der Kinderkarneval mit der Kindersitzung am Karnevalssonntag. Bei freiem Eintritt dürfen die kleinen Stars ab 14:11 Uhr ihr Können auf der Bühne präsentieren.


Auf Ihr Kommen freuen sich
Bräberder Erpelsbük 1984 Die Ortsvereine


Programmübersicht der „Bräberder Erpelsbük“ 2020:
Kappensitzung - Altweiber Party - Kindersitzung
15.02.2020, 19:11 Uhr
20.02.2020, 15:11 Uhr (Eintritt frei)
23.02.2020, 14:11 Uhr (Eintritt frei)