NEW-Vereinsförderung: 33 Vereine aus dem Kreis Heinsberg dabei


Vereine nehmen eine wichtige Funktion innerhalb des gesellschaftlichen, sportlichen und kulturellen Lebens wahr. Sie erfüllen Aufgaben, die in ihrer Vielfalt von der öffentlichen Hand weder durchgeführt noch finanziert werden können. Deshalb ist das Engagement vieler Ehrenamtler nicht hoch genug einzuschätzen. Die NEW unterstützt seit 2012 das Engagement von Vereinen im Versorgungsgebiet mit einem jährlichen Förderbetrag von 70.000 Euro. Seit Beginn der NEW-Vereinsförderung konnten schon über 1.400 Projekte und Aktionen unterstützt werden. „Damit wir alle weiterhin von dem breiten Angebot der Vereine profitieren können, leistet die NEW gerne ihren Beitrag“, so Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW Niederrhein Energie und Wasser.

Bewerben können sich eingetragene Vereine aus Mönchengladbach sowie den Kreisen Heinsberg und Viersen (Viersen, Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal und Tönisvorst). Die Ausschüttung findet halbjährlich statt. In der Zeit von Juli bis Dezember 2019 wurden 172 Bewerbungen gesichtet. Die Jury hat 88 Vereine ausgewählt, die einen Scheck aus dem Fördertopf erhalten. Aufgrund der Corona-Krise fand die Ausschüttung nicht wie in den Vorjahren statt, sondern das Geld ist in Form eines Schecks bei den Vereinen bereits angekommen.

Geförderte Vereine aus dem Kreis Heinsberg

33 Vereine aus Vereine aus dem Kreis Heinsberg (Erkelenz, Gangelt, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Selfkant, Übach-Palenberg, Waldfeucht, Wassenberg und Wegberg) werden bei der zweiten Halbjahresausschüttung 2019 gefördert.

• Ultraleichtflug Gemeinschaft Erkelenz e. V.
• Förderverein der Franziskus-Schule Erkelenz - Standort Houverath e. V.
• Verein der Freunde und Förderer der GGS Keyenberg e.V.
• Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr e.V., Gangelt
• Verein der Freunde und Förderer der KGS Würm e. V.
• SV Süggerath/Tripsrath 09/18 e. V.
• KG Lott se loope Immenwauweiler 1926 e.V.
• Bürgertreff Geilenkirchen e. V.
• Stadtsportverband Heinsberg e. V.
• Sozialverband VdK Ortsverband Dremmen
• Caritasverband für die Region Heinsberg e. V.
• Orchesterverein Kreis Heinsberg e. V.
• FC Viktoria Doveren e. V. 1910
• "con brio" Freunde der Kammermusik e. V. Hückelhoven
• Ay-Yildizspor Hückelhoven e. V.
• De Dotterblömkes Baal 2002 e. V.
• Fit ab 50 Sport in Hückelhoven 1988 e. V.
• Schlaganfall Selbsthilfegruppe Hückelhoven
• Förderverein des Familienzentrums St. Johannes der Täufer, Hückelhoven
• Kulturverein Selfkant e. V.
• Förderverein MiSS, Selfkant-Saeffelen
• Pfarre St. Lambertus Selfkant-Höngen
• Heimatvereinigung Selfkant e.V.
• St. Hubertus Schützenbruderschaft Selfkant e.V.
• Förderverein für Menschen mit geistig-körperlicher Behinderung im Selfkant e.V.
• Karnevalsgesellschaft "Boggeder Jröne" e. V.
• Männergesangverein Cäcilia Waldfeucht
• Trommler- und Pfeiferkorps Effeld e. V.
• St. Martini Schützenbruderschaft e. V. Orsbeck-Luchtenberg
• Naturfreunde Effeld e. V.
• Erika & Friends e. V., Wegberg
• Kath. Frauengemeinschaft St. Peter und Paul Wegberg / St. Vincentius Beeck
• Förderverein der GGS am Beeckbach e. V.


In diesem Jahr stockt die NEW aufgrund des großen Engagements der Vereine und der guten Beteiligung die Summe der jährlichen Förderung von 70.000 auf 90.000 Euro auf. Für die erste Halbjahresausschüttung 2020 können eingetragene Vereine aus Mönchengladbach sowie den Kreisen Heinsberg und Viersen (Viersen, Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal und Tönisvorst) ab sofort ihre Bewerbung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Stichtag ist der 30. Juni 2020. Weitere Informationen zur Vereinsförderung gibt es auch auf der Internetseite unter www.new.de/vereinsfoerderung.