Bei Pkw Diebstahl gestört - Polizei sucht weitere Zeugen


Selfkant-Tüddern (ots). Gegen 2.45 Uhr wurde eine Anwohnerin der Elistabethstraße am 4. August (Dienstag) von der Alarmanlage ihres Pkw geweckt der vor dem Haus parkte. Als sie nach dem Rechten sah, bemerkte sie eine Person in der Nähe ihres Pkw Ford, der daraufhin zu Fuß über die Elisabethstraße in aufsteigender Richtung flüchtete. Dort stieg er in einen augenscheinlich wartenden Pkw, der sofort davon fuhr. Anhand des Motorengeräuschs erkannte die Frau, dass es sich bei dem Fluchtwagen um ein hochmotorisiertes Fahrzeug handelte. Sie stellte fest, dass die Tür ihres Pkw offenstand und das Fahrzeug Beschädigungen am Steuergerät aufwies. Die unbekannten Täter versuchten zudem offenbar ein weiteres Fahrzeug aufzubrechen, welches in der Nähe stand, ebenfalls einen Pkw Ford. Dessen Schloss wurde beschädigt, die Täter gelangten jedoch augenscheinlich nicht ins Innere des Pkw. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit den Taten in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 0452 920 0.