Bürgerversammlung in Tüddern

Liebe Tüdderner,

in der Sitzung des Gemeinderates vom 30.09.2020 wurde ein Antrag der Fraktionen SPD, FDP, Grüne und Pro Selfkant über die Anlage eines Pumptracks beraten. Ein Pumptrack ist eine speziell geschaffene Wellenbahn für alles was Räder hat (z.B. Mountainbikes, BMX Räder oder Skateboards).Grundsätzlich sind sich alle Parteien im Rat einig, dass eine solche Bahn im Selfkant angelegt werden sollte, insbesondere weil der Bau mit erheblichen Zuschüssen durch das Land NRW unterstützt wird. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort wurde auch der untere Sportplatz in Tüddern in Betracht gezogen. Mit Eröffnung des Sportparks in Höngen wird diese Fläche zukünftig für andere Zwecke zur Verfügung stehen. Ich als Ortsvorsteher bin nun vom Rat beauftragt worden dies mit der Tüdderner Bevölkerung im Rahmen einer Bürgerversammlung zu besprechen und die folgenden Punkte zu klären:
Möchten die Jugendlichen aus Tüddern überhaupt einen Pumptrack? Welche Sorgen und Bedenken gibt es seitens der Dorfbevölkerung? Wie könnte eine mögliche Anlage aussehen?
Um dies mit Ihnen zu besprechen möchte ich Sie gerne am


Dienstag den 13. Oktober 2020 um 19:00 Uhr
zu einer Bürgerversammlung in die Westzipfelhalle


einladen. Über Ihre Teilnahmen würde ich mich sehr freuen. Sollten nach Ihrer Meinung noch andere Dinge besprochen werden, die den Ort Tüddern betreffen, können Sie mir dies gerne noch mitteilen, ich nehme das dann gerne mit auf.


Abschließend darf ich noch darauf hinweisen, dass in der Bürgerhalle die Corona Schutzregeln zu beachten sind.


Mit freundlichen Grüßen Heinz-Hubert Ruers

Mehr in dieser Kategorie: Rathaus geschlossen »