Aktiv im Westzipfel

Gemeinsam Spielen – Handarbeiten – Malen – Lesen - Musizieren -Erkunden … genau das ist mein neues Projekt für unsere Westzipfelregion.


Auch diesmal seid Ihr, liebe Bürger/Bürgerinnen und Jugendlichen gefragt, eure Ideen einzureichen.
Lasst uns gerade in der jetzigen Zeit positiv in die Zukunft schauen und gemeinsame Ideen für Aktivitäten entwickeln. Macht mit – seid kreativ und motiviert.
Aktiv im Westzipfel – Mit der Hilfe der Bewohner der Kommunen Gangelt, Selfkant, Waldfeucht und Stadt Heinsberg werden - möglichst kostenlose - Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gesucht.


Das Motto lautet Frei – Zeit – Spaß – Geist und beinhaltet Frei sein – sich Zeit nehmen – Spaß haben – den Geist befreien.
Wir brauchen eure Ideen für Freizeitaktivitäten in unserer Westzipfelregion.


FRAGE: Worum geht es bei der neuen Idee für dieses Projekt?

Gabi: Mit der neuen Idee unter dem Vital.NRW Projekt möchte ich kostenlose Freizeitaktivitäten für Jung bis Alt, Singles und Familien, Menschen mit und ohne Einschränkung, also eigentlich jeden in einer Karte herausbringen.


FRAGE: Was ist die Intention bei diesem Projekt?

Gabi: Viele Menschen verbinden Freizeitaktivitäten mit Kosten. Ich möchte mit eurer Hilfe in unserer Region Möglichkeiten in einer Karte veröffentlichen, wie man auch ohne Ausgaben aktiv werden kann. Das muss nicht immer Sport sein, kann aber. Es kann auch in Form von gemeinsamem Malen, Karten spielen, Boule, Handwerken, Musizieren und ähnlichen Dingen stattfinden.


FRAGE: Was müssen die Bürger(innen) aus der Westzipfel-Region tun und wie können sie ihre Ideen einreichen?


Gabi: ... das geht ganz einfach. Wir benötigen die Informationen zu Art der Aktivität, eventuell Ausrüstung und Zeitvorgaben inkl. Ortsangabe. Ein Foto kann beigefügt werden.

Diese können per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Formular über die website: www.aktiv-im-westzipfel.de oder auch per Post zugesandt werden. Ausführliche Informationen sind auf der Webseite zu finden.
Bei diesem Projekt können auch Gemeindevertreter und Vereinsvertreter ihre Vorschläge einreichen, solange sie kostenlos angeboten werden.


FRAGE: Gibt es eine Belohnung, wenn man Ideen einreicht?

Gabi: Ja natürlich. Alle Einsender, deren Ideen verwendet werden, erhalten das Freizeitbuch inkl. der Freizeitkarte kostenlos.


FRAGE: Wie werden die Freizeitmöglichkeiten nachher veröffentlicht?

Gabi: Wir werden als finales Produkt ein Freizeitbuch und eine dazugehörige Karte mit den ausgewählten Freizeitmöglichkeiten in den drei Gemeinden Gangelt, Selfkant, Waldfeucht sowie der Stadt Heinsberg herausgeben. Außerdem werden die Ergebnisse auf www.westzipfel-interaktiv.de veröffentlicht.

 

Vorschlag einreichen

Mehr in dieser Kategorie: Strahlende Kinderaugen »