Ehrenamtliche Mitarbeiter von Camino unterstützten Tafeln

 In diesem Jahr beteiligten sich die ehrenamtlichen Mitglieder des Ambulanten Hospizverein Camino e.V. Geilenkirchen erstmalig gemeinsam an der Weihnachtskistenaktion der Tafeln.
„Über die Medien erfuhren wir von dem deutlich gewachsenen Bedarf an Weihnachtskisten und so kam uns die Idee, unsere Ehrenamtler einzuladen, sich gemeinsam mit uns zu beteiligen“ erklärt Rosel Cleef-Stassen, Koordinatorin von Camino.
„Wir hatten uns zum Ziel gesetzt Menschen, die in unserer Region in Not leben, die Sorge für das Weihnachtsfest zu erleichtern und sie mit Nahrungsmittelspenden zu unterstützen. Mit einer so hervorragenden Beteiligung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter hatten wir nicht gerechnet“ freut sich Franz-Josef Breukers, Vorsitzender von Camino e.V.

Am Mittwoch, dem 16.12.2020 verteilten Mitarbeiter von Camino 25 Weihnachtskisten, gefüllt mit verschiedensten Leckereien und kleinen Überraschungen und 6 Kisten Spielzeug zu gleichen Teilen an die Tafeln in Geilenkirchen, Übach-Palenberg und in Gangelt/ Birgden.

 

RCS