Versuch Homejacking

Selfkant-Hillensberg (ots) In der Nacht zu Sonntag (7. März) wurde um 2 Uhr der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße Am Obersthof von einem lauten Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Da auch die Hunde seines Nachbarn laut bellten, begab er sich ins Erdgeschoss, um nach dem Rechten zu sehen. Als er seine Haustür öffnete, erblickte er einen männlichen Unbekannten. Der Mann stand auf der Straße unmittelbar vor dem Haus und ergriff sofort die Flucht in Richtung der Straße Im Langental, als er den Bewohner bemerkte. Aufgrund der Dunkelheit stellte der Hausbewohner erst am nächsten Morgen fest, dass seine Haustür und ein daneben befindliches Fenster mehrere Hebelspuren aufwiesen. Die Begehungsweise und die Tatzeit lassen den Schluss zu, dass der Täter die beiden hochwertigen Pkw im Visier hatte, die vor dem Haus geparkt waren.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen. Wer kann Angaben zu der unbekannten Person machen oder wer hat weitere verdächtige Feststellungen gemacht? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen.