CSB neuer Sponsor für den TC Selfkant-Westerheide

Der Tennisclub Selfkant-Westerheide kann sich mit dem Technologieunternehmen CSB-System aus Geilenkirchen, das mit mehr als 600 Mitarbeiters in über 50 Ländern aktiv die Digitalisierung und Automatisierung von Produktionsbetrieben vorantreibt, über einen neuen Sponsor freuen.

Nachdem der Kontakt über tennisbegeisterte CSB-Mitarbeiter zustande kam, durfte der TC Selfkant-Westerheide den CSB-Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Peter Schimitzek nun auf der vereinseigenen Anlage begrüßen.

Die Unterstützung durch die CSB-System wird insbesondere die vereinseigene Jugendarbeit stärken. Für das Jugendtraining ist in diesem Jahr eine Reduktion der Elternbeiträge vorgesehen, ohne auf den bewährten Einsatz qualifizierter Trainer verzichten zu müssen. Zudem besteht die Hoffnung, durch die Verbindung von Eigenleistung, Werbeeinnahmen und Fördergelder weitere Ideen verwirklichen zu können.

Der Verein in Süsterseel zielt mit der Unterstützung durch wichtige Sponsoren auch auf die Steigerung seines Bekanntheitsgrads um den Tennissport einem breiteren Publikum zugänglich machen zu können. Mit den nach wie vor sehr niedrigen Jahresbeitragen (92€ Erwachsene bzw. 50€ Partner/Kinder) ist es möglich von April bis Oktober bis in die späten Abendstunden auf der Anlage Sport zu betreiben.

Auf die neue Sommersaison 2021 freut sich der TC Selfkant-Westerheide bereits und hofft, dass trotz der Pandemiesituation die Möglichkeit besteht wieder Tennis spielen zu können. Mit dieser Hoffnung wurden erneut Mannschaften von der Kreisliga bis zur Verbandsliga gemeldet. Zudem ist jeder, der einmal in den Tennissport schnuppern möchte, herzlich eingeladen, dies in der familiären Atmosphäre des Süsterseeler Vereins auszuprobieren. Der Spaß am Sport und am Vereinsleben wird hier großgeschrieben. Der TC Selfkant-Westerheide dankt an dieser Stelle allen Sponsoren und Mitglieder, die dem Verein trotz der Pandemie die Treue halten.

Zum Bild: vlnr: Sportwart Jörg Classen, 2. Vorsitzende Marion Dahlmans, CSB-Vorstandsvorsitzender Dr. Peter Schimitzek, 1. Vorsitzender Marcel Weckseler