Jakob-Muth-Schule erhält Verkehrsübungsgeräte

Gangelt (ots) In einem gemeinsamen Termin mit Landrat Stephan Pusch und der Kreispolizeibehörde hat die Kreisverkehrswacht Heinsberg die Jakob-Muth-Schule am Montag (3. Mai) mit verschiedenen Geräten zur Verkehrsübung ausgestattet.

Es handelt sich dabei um Fahrräder, Fahrradhelme, Lübecker Hüte und andere Utensilien, die zur Verkehrsausbildung benötigt werden. Schüler der Jakob-Muth-Schule beteiligten sich gemeinsam mit ihrem Vertrauenslehrer an der Montage der Fahrräder. Mit diesen können sie und ihre Mitschüler ab sofort üben, wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt.