Aktionstag Sittarder Straße

Durch eine Simulation vor Ort sollte den Gangeltern eine Möglichkeit gegeben werden zu sehen, wie die Sittarder Straße nach der Sanierung aussehen könnte.

Auf der gesperrten Straße durch Gangelts Zentrum waren Markierungen aufgebracht, ein großer Informationsstand stand für Fragen und eine angeregte Diskussion zur Verfügung. Und damit Aktion zu einem Volksfest wird, hatte die Gewerbegemeinschaft der Gemeinde Gangelt zu einem Erntedank- und Weinfest eingeladen.

Am Samstagabend gab es Live-Musik , am Sonntag spielten die Rodebachtaler Musikanten auf.

Es wurden regionale Produkte, wie das Gangelter Bier angeboten.

Die Sparkasse hatte eine Kaffeestand aufgebaut, bezahlt wurde mit einer Spende für die Feuerwehr.

Es wurden  Führung durch den Ort organisiert, die Besucher konnten spannende Geschichten über Gangelt hören und sich über historische Hintergründe informieren.

Hüpfburg, ein Oldtimer-Brandschutzfahrzeug, Zuckerwatte, kreatives Gestalten, Büchsenschießen – eine große Auswahl für die kleinen Besucher.

 

UHu

Mehr in dieser Kategorie: Letze-Hilfe Kurse in Gangelt »